FL-WB Moto Trial-Kurs

Fahrlehrerweiterbildung Kategorie A / Moderator

Die Teilnehmenden kennen die Wichtigkeit einer guten Körperhaltung auf dem Motorrad. Sie werden selber wieder in neue und ungewohnte Fahrsituationen versetzt und können die Erkenntnisse praxisbezogen im Fahrunterricht einsetzten. Versetz Dich wieder einmal in die Situation aus der Sichtweise Deiner Schüler, etwas neues und ungewohntes zu erleben und umzusetzen. Welche Schwierigkeiten und Überwindungen in dieser Situation auftreten können, gilt es zu erfahren. Dieses Wissen kannst Du dann mit Deinen Schülern teilen und sie besser verstehen.

 

Voraussetzungen:

Führerschein Kat. A

 

Lernziele:

-     Du wendest die richtige Blick- und Lenktechnik beim Geländefahren an

-     Du weisst um die Wichtigkeit Deiner Körperhaltung und die Position auf dem Motorrad

-     Du verfeinerst die Fahrzeugbedienung

-     Du kennst die richtige Einstellung von Brems-, Schalt- und Kupplungshebel

-     Du verbesserst Deine eigene Fahrtechnik im Langsamfahrbereich und beim Geschicklichkeitsfahren

 

Themenbereiche:

-     Psychologische und pädagogische Aspekte des Fahrunterrichtes

-     Unterrichtsmethodik

-     Verkehrssinnbildung und Gefahrenlehre

-     Praktisches Umsetzen mit dem E-Trial Motorrad

 

Praktische Übungen:

Sämtliche Übungen finden auf unserem Trial-Gelände statt. Dieses befindet sich im abgesperrten, sicheren Gelände.

Trial heisst, so langsam wie möglich, jedoch so schnell wie nötig. Die praktischen Übungen beginnen mit einfachen Hindernissen und werden über den Tag gesteigert.

Anhand des Erlebten und Erfahrenen kannst Du den Grundkursbesuchern praxisbezogene Informationen, Tipps und Tricks vermitteln. 

 

Fahrzeuge und Ausrüstung: 

Die Trial Motorräder werden zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um E-Trial Motorräder. Die nötige Schutzbekleidung steht Dir zur Verfügung. Die Teilnehmer müssen selber gutes Schuhwerk mitbringen. Das heisst, Motorradstiefel oder feste knöchelbedeckende Wanderschuhe.

 

Durchführung:

Die Weiterbildung wird bei jeder Witterung durchgeführt.

 

Versicherung: Die Vollkaskodeckung ist neu im Kurspreis inbegriffen und beschränkt sich auf das Kollisionsrisiko. Besteht für das verwendete Fahrzeug bereits anderweitig eine Kollisionsdeckung, ist nur der Bonusverlust aus der Kaskoversicherung versichert, nicht aber ein allfälliger Selbstbehalt oder ein Grobfahrlässigkeitsabzug.
Die Maximalentschädigung pro Schadenereignis beschränkt sich nach Abzug des Selbstbehalts von CHF 1'000.- auf CHF 40‘000.-

Tarife Fahrlehrer

Tag 1: 460.-

inkl. Vollkasko, Bekleidung, E-Trial Motorrad, Mittagessen und Sarieintrag

Motorradstiefel sind Sache der Teilnehmer

zusätzlich Moderatorenanerkennung im Sari: 50.-