Fahrlehrer-Moto Weiterbildung

Fahrlehrer-Moto

Unsere anerkannten Motorrad-Fahrlehrer-Weiterbildungskurse sind ein Begriff für Qualität, Professionalität und Praxiskompatibilität. Unser Ziel ist die fachliche wie soziale Weiterbildung unserer Kursteilnehmer. Unsere Kurse richten sich nicht nur an Fahrlehrer, Moderatoren und Prüfungsexperten, sondern auch an Polizeiorgane, Organisationen und Institutionen, welche an der Verkehrssicherheit interessiert sind.

Gezielte, auf die persönlichen Stärken und auf die Bedürfnisse der Fahrschulen ausgerichtete Weiterbildung verbessert Ihre Marktchancen.

Wir sind bemüht, zeitgerechte, spannende und weiterbringende Kurse zu organisieren. Bei der Vereinigung der Strassenverkehrsämter (asa) reichen wir stetig neue Kurse zur Anerkennung ein, welche fortlaufend ausgeschrieben werden.

Im Kursgeld sind das Mittagessen sowie die SARI-Gebühr enthalten.
In dem Bereich der Fahrlehrerweiterbildung und der Weiterbildung von WAB Moderatoren, haben wir ein breites Kursangebot zusammengestellt. Bei einigen Kurstypen ist eine Doppelanerkennung als Fahrlehrerweiterbildung und Moderatorenweiterbildung möglich.

Jeder Fahrlehrer muss 5 Kurstage in der Kategorie B absolvieren. Die Bewilligung der Kurstypen beinhaltet auch die Festlegung der Kategorie. Alle Kurstypen, die nicht einer Zusatzqualifikation zugeteilt werden können, fallen in die Kategorie B.

Auf www.fahrlehrer-weiterbildung.ch kann der Weiterbildungsstand mittels Führerausweisnummer, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse einfach online abgefragt werden.

Tarife Fahrlehrer

Tag 1: 430.-

inkl. Vollkasko, Mittagessen und Sarieintrag

zusätzlich Moderatorenanerkennung im Sari: 50.-