Der Mix mit Kursfahrzeug und dem eigenen Auto

Eis, Schnee und Regen sind für alle FahrzeuglenkerInnen eine besondere Herausforderung. Unser Trainingsprogramm zeigt in Theorie und Praxis, wie man Gefahren erkennt, richtig entscheidet. Mit unseren speziell ausgerüsteten Fahrzeugen helfen wir Ihnen, Fahrtechniken zu üben, die es Ihnen ermöglichen, kurzfristig auftauchende Gefahrensituationen richtig einzuschätzen und zu entschärfen. Im zweiten Teil erleben Sie wie sich Ihr Fahrzeug in diesen Situationen verhält und können das erlernte gleich anwenden. Eine individuell Schulung steht im Vordergrund.

Kursziele:

Durch geschulte Blicktechnik Panikreaktionen vermeiden, das eigene Können realistisch einschätzen und lernen Ihr eigenes Fahrzeug in Gefahrensituationen zu beherrschen. Fahrfehler in kritischen Situationen vermeiden, bei fahrdynamisch heiklen Fahrzeugreaktionen angstfrei reagieren.

Inhalt und Theorie:

Sitzposition, Lenkradbedienung, Blicktechnik, fahrphysikalische Einflüsse, Bremstechniken

Praktische Übungen:

Ausweichmanöver, Bremsen mit unterschiedlichen Haftwerten, Bremsen und Ausweichen kombiniert

Dauer:

Der ASSR-Kombi-Kurs ist als Tageskurs (8 Stunden) ausgelegt. Kursbeginn laut Kursbestätigung

Fahrzeug:

Die Fahrübungen im ersten Teil werden mit den Kursfahrzeugen der ASSR absolviert. Durch die spezielle Bereifung werden sie in kurzer Zeit das richtige verhalten erlernen und oder vertiefen. Im zweiten Teil erfahren sie wie sich ihr Fahrzeug in kritischen Situationen verhält.

Tarife ASSR Kombi

ASSR Kombi: 350.-

inkl. Kursfahrzeug, Mittagessen und Vollkasko mit Selbstbehalt

Rückvergütung vom Fonds für Verkehrssicherheit 100.-


Wochenendzuschlag: 30.-

Jetzt online Kurs buchen